eToro

Gründung: 2006
max. Hebel: 1:400
Mindesteinzahlung: €50
Webseite: www.etoro.com
Jetzt Konto eröffnen!

Wenn man einen bekannten Forex Broker nennen soll, dann ist das ohne jeden Zweifel eToro. Dieser Anbieter hat den Retail Markt von Anfang an geprägt und trumpft mit immer neuen Innovationen wie Copytrader auf. Gerade Einsteiger haben damit ideale Möglichkeiten in den Handel einzusteigen und bereits mit wenig Geld ein Konto zu eröffnen. Mit eToro machen vor allem neue Trader, die noch neu sind im Devisenhandel sehr gute Erfahrungen und das liegt vor allem an der sehr einfachen Plattform, die sich am besten dafür eignet schnell und einfach Trades auszuführen. Mit der Openbook Community kann man andere Händler einfach kopieren und von deren Erfolg profitieren.

Was halten Sie von eToro? Handelt es sich um einen Anbieter, den Sie allen anderen Devisenhändlern empfehlen würden? Wie sieht Ihre Erfahrung aus?

Kommentare

  1. New Guy meint:

    Ich hab jetzt keinen fetten Erfahrungsbericht, den ich teilen könnte aber ich hab es mal mit 50 Euro versucht diesen Copy Trader auszutesten oder auch Social investment network oder wie auch immer. Jedenfalls hat das ganze keinen guten Eindruck auf mich gemacht und mittlerweile bin ich bei 45 und die Tendenz ist eher negativ als positiv. Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich die Trader falsch kopiert habe. Ich habe sehr genau geschaut wen ich da nehme und das waren nur Leute mit sehr guten Zahlen in den letzten drei Monaten, teilweise auch noch 2012. Meinen Erfahrungen nach ist es so, dass hier nur sehr wenige gepusht und dann auch von vielen Tradern kopiert werden. Das ist dann ein Netzwerkeffekt und deswegen kommen immer wieder neue nach oben, die einen guten Eindruck machen. Ich bin wirklich noch kein Profi, aber das ist halt mein Eindruck. Deswegen würde ich jedem empfehlen lieber selbst Zeit in seine eigene Strategie zu investieren anstatt einfach nur zu kopieren und große Gewinne zu erwarten.

  2. Ich bin noch relativ neu im Trading und über einen Freund zu eToro gekommen. Hauptgrund, dass ich mich letztendlich für diesen Broker entschieden habe, war aber sicherlich der geringe Mindesteinzahlungsbetrag. Das macht es sehr einfach auch mit wenig Kapital zu starten. Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert von eToro. Das ist dort einfach mehr als ein ganz normaler Broker. Das ist eine richtige soziale Plattform. Ich kann andere Trader kopieren, mich mit Ihnen unterhalten und Strategien austauschen. Was ich damit meine: Ich suche mir einfach Händler aus, die eine sehr gute Performance aufweisen (das kann man mit verschiedenen Tools sehr einfach machen) und mit wenigen Klicks kann ich deren Trades 1:1 spiegeln. Toll. Ich brauche nichts weiter zu machen als zuzuschauen wie mein Konto wächst ;) Ganz so einfach ist es natürlich nicht. Aber im Prinzip läuft es so. Natürlich kann ich auch selber handeln, aber wozu wenn das bei eToro so einfach geht.

  3. Teflonboy meint:

    Hallo,

    ich bin über diese riesige Social Investment Netzwerk Kampagne auf eToro aufmerksam geworden und war natürlich skeptisch weil das für mich nicht viel mit Trading zu tun hat. Ansehen wollte ich mir das aber trotzdem und nachdem ich jetzt dort vor allem deren mobile Software getestet habe muss ich sagen: Hut ab. Traden ist natürlich nicht unbedingt anders als sonstwo aber darum geht es auch nicht. Denn der eigentliche Clou ist ja der soziale Aspekt, das Austauschen mit anderen Tradern, das Verfolgen derer Performance und das eigentliche Key-Feature ist das Kopieren derer Trades. Das hatte ich zuvor so och nicht gesehen. Jeder Kunde kann die Trades eines jeden Mitglieds kopieren und so automatisch handeln. Grundsätzlich trade ich zwar schon meine eigenen Sachen, das ist vor allem Gold, aber es macht schon Spass andere zu kopieren, das muss ich gestehen. Vor allem dann wenn man damit noch Geld gewinnt ohne selbst Zeit investiert zu haben. Also mein Resumee ist, dass das Social Netzwerk einfach was Neues ist und deshalb auch Spass macht.