Forex Bonus ohne Einzahlung

Als Einsteiger in den Devisenhandel hat man mittlerweile sehr viele Möglichkeiten. Man wird nicht dazu gezwungen hunderte von hart verdienten Euro selbst einzuzahlen um überhaupt handeln zu können. Diese Zeiten sind längst vorbei und als Anfänger hat man heute vor allem zwei Optionen: Entweder eröffnet man ein Demokonto oder man nutzt einen Bonus ohne Einzahlung. Das ist ganz einfach gratis Geld, das einem aufs Konto überwiesen wird. Natürlich kann man es nicht gleich auszahlen und sich davon etwas Schönes kaufen. Man bekommt es zwar geschenkt, aber muss damit natürlich traden. Diese Option ist wesentlich besser als das Demokonto weil man dabei mit Echtgeld handelt, also auch Gewinne machen kann, die einem tatsächlich etwas nützen. Das beste Beispiel für einen solchen Bonus ist Plus500, ohnehin eine der besten Anbieter überhaupt. Dort erhalten Sie 25 Euro gratis nach der Anmeldung ohne etwas machen zu müssen.

Klicken Sie hier um sich zu registrieren und Ihren gratis Bonus zu bekommen!

Demokonto vs. Bonus

Über das Demokonto wurde bereits hier einiges geschrieben. Es handelt sich dabei um ein kostenloses Konto mit Spielgeld. Auf den ersten Blick ist das eine tolle Option um Forex zu erlernen, aber wenn man die Alternative dazu kennt, ist sie schon wieder weniger gut. Das Problem dabei ist, dass das Spielgeld wirklich gar keinen Wert hat. Und wenn dem so ist geht man beim traden ganz anders an die Sache heran. Beim Bonus ohne Einzahlung ist das wieder etwas anderes. Zwar ist dieses Guthaben auch kostenlos gewesen und man bekommt ihn einfach so gutgeschrieben. Dennoch hat er zumindest das Potential irgendwann einmal was wert zu sein. Man geht mit Verlusten ganz anders um und lernt die Psychologie beim Forex auch wirklich kennen. Deswegen ist der spätere Echtgeldhandel auch erfolgversprechender.

Für viele Trader sind beide Alternativen gleich. Es besteht kein Risiko, man muss sich nur anmelden und sammelt wertvolle Erfahrung. Grundsätzlich kann man also sagen dass beide Varianten ihren Zweck erfüllen. Dennoch bevorzugen viele den kostenlosen Bonus ohne Einzahlung und das liegt wohl vor allem daran, dass man dabei Geld umsonst bekommt – etwas, das immer zieht und gut aufgenommen wird.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen sich erst einmal mit einem Demokonto vertrau zu machen und ein Gespür dafür zu bekommen. Bei diesen Konten hat man auch die freie Auswahl an Brokern und es gibt sogut wie niemanden, der so etwas nicht anbietet. Eine gute Wahl ist immer auch eToro wo die Plattform wirklich auch noch sehr einfach zu bedienen ist und Forex absolut spielerisch abläuft. Wenn Sie dort erfolgreich sind, können Sie immer noch wechseln und ein solches Bonusangebot ausnutzen. Das wäre dann sozusagen die Generalprobe wo Sie die Antwort auf die Frage finden was Sie aus den €25 gemacht hätten wenn es ernst gewesen wäre.